Menu Image MapEbenrain Newsletter, Nr. 1 / 2020Ebenrain Newsletter, Nr. 8 / 2019Ebenrain Newsletter, Nr. 7 / 2019Ebenrain Newsletter, Nr. 6 / 2019Ebenrain Newsletter, Nr. 5 / 2019Ebenrain Newsletter, Nr. 4 / 2019Ebenrain Newsletter, Nr. 3 / 2019Ebenrain Newsletter, Nr. 2 / 2019Ebenrain Newsletter, Nr. 1 / 2019Ebenrain Newsletter, Nr. 8 / 2018Ebenrain Newsletter, Nr. 7 / 2018Ebenrain Newsletter, Nr. 6 / 2018Ebenrain Newsletter, Nr. 5 / 2018Ebenrain Newsletter, Nr. 4 / 2018Ebenrain Newsletter, Jahresbericht 2017Ebenrain Newsletter, Nr. 3 / 2018Ebenrain Newsletter, Nr. 2 / 2018Ebenrain Newsletter, Nr. 1 / 2018Ebenrain Newsletter, Nr. 8 / 2017Ebenrain Newsletter, Nr. 7 / 2017Ebenrain Newsletter, Nr. 6 / 2017Ebenrain Newsletter, Nr. 5 / 2017Ebenrain Newsletter, Nr. 4 / 2017Ebenrain Newsletter, Nr. 3 / 2017Ebenrain Newsletter, Nr. 2 / 2017Ebenrain Newsletter, Nr. 1 / 2017Ebenrain Newsletter, Nr. 9 / 2016Ebenrain Newsletter, Nr. 8 / 2016Ebenrain Newsletter, Nr. 7 / 2016Ebenrain Newsletter, Nr. 6 / 2016Ebenrain Newsletter, Nr. 5 / 2016Ebenrain Newsletter, Nr. 4 / 2016Ebenrain Newsletter, Nr. 3 / 2016Ebenrain Newsletter, Nr. 2 / 2016Ebenrain Newsletter, Nr. 1 / 2016Ebenrain Newsletter, Nr. 10/ 2015Ebenrain Newsletter, Nr. 9 / 2015Ebenrain Newsletter, Nr. 8 / 2015Ebenrain Newsletter, Nr. 7 / 2015Ebenrain Newsletter, Nr. 6 / 2015Ebenrain Newsletter, Nr. 5 / 2015Ebenrain Newsletter, Nr. 4 / 2015Ebenrain Newsletter, Nr. 3 / 2015Ebenrain Newsletter, Nr. 2 / 2015Ebenrain Newsletter, Nr. 1 / 2015Ebenrain Newsletter, Nr. 2 / 2014Ebenrain Newsletter, Nr. 1 / 2014
Ebenrain Newsletter

Das Landwirtschaftliche Zentrum Ebenrain informiert:

Nr. 1 / 2017 vom 3. Februar 2017

   

> Falls Sie diese E-Mail nicht korrekt lesen können, klicken Sie bitte hier.

Newsletter weiterempfehlen
Newsletter abmelden

Sehr geehrte Damen und Herren

LEITARTIKEL

Weiterbildung - das Sommerprogramm 2017 ist da!

 
KH. Zusammen erfolgreich in die Zukunft - die Weiterbildung in Arbeitskreisen erfreut sich bei Landwirtinnen und Landwirten in der Schweiz zunehmender Beliebtheit. Das LZE möchte sein Angebot an moderner und praxisnaher Weiterbildung in Form von Arbeitskreisen ausbauen. Neben den bereits bestehenden Arbeitskreisen Biomilch und Pensionspferdehaltung sollen je nach Interessen neue Arbeitskreise gebildet werden. Dazu führt das LZE am 29. März 2017 einen Informationsanlass zum Thema Arbeitskreise durch. Reservieren Sie bereits jetzt dieses Datum!

Möchten Sie an Ostern Ihren Liebsten mit selbst gemachten und dekorierten Schoggi-Osterhasen überraschen? Dann haben wir das richtige Angebot für Sie: Schoggihasen selber giessen.

Das neue Kursprogramm bietet noch weitere spannende Kurse in den Bereichen Pflanzenbau, Tierhaltung, Landtechnik und Bauen, Informatik und Handwerk sowie Ernährung, Textilarbeit / Werken und Gestalten und Garten an. Darunter findet sich sicher auch für Sie einen passenden Kurs.

Unser vollständiges Weiterbildungsangebot finden Sie unter www.lze.bl.ch/kurse



PRODUKTION, MARKT UND DIREKTZAHLUNGEN

Agrardatenerhebung 2017 - Flächenerfassung mit GIS

 
PS. Am 1. Februar startete die diesjährige Agrardatenerhebung via agate.ch. Bis Ende Februar müssen alle direktzahlungsberechtigten Betriebe ihre Daten dort erfasst haben.

Der Bund schreibt den Kantonen vor, künftig die Flächen und deren Nutzung (Kulturen) für die Berechnung der Direktzahlungen als Geodaten zu liefern. Wir haben bis 2019 Zeit die numerische Agrardatenerhebung auf Geodaten umzustellen.

2017 werden auf 60 Betrieben in 7 Pilotgemeinden (Arlesheim, Muttenz, Münchenstein, Pratteln, Blauen, Nenzlingen und Wahlen) im Februar die Daten bereits auf der Basis von Luftbildern erhoben. Alle anderen Gemeinden werden in den kommenden 2 Jahren laufend auf Geodaten umgestellt.


ERNÄHRUNG, HAUSWIRTSCHAFT UND GASTRONOMIE

Chalira – Einblick in die Welt der Gewürze

JG. Die Schülerinnen der Vorlehre begegnen in ihrem Berufsalltag oft den Themen Lebensmittelverarbeitung und Hygiene. Um die Methoden eines professionellen Verarbeiters zu sehen, haben die Schülerinnen am 16. Januar den Gewürzhersteller Chalira in Aarau besucht. Der Inhaber von Chalira führte sie durch seine Gewürzmanufaktur und erzählte viel Wissenswertes zur Herstellung seiner Gewürzmischungen. Er legt grossen Wert darauf, die Produzenten seiner Rohstoffe zu kennen. Bei der Produktion der Gewürze arbeitet er genau nach den Vorgaben der schweizerischen Lebensmittelverordnung, damit keine Verunreinigungen in die Mischungen gelangen. Der Besuch bei Chalira war sehr inspirierend und alle haben viel über die Welt der Gewürze gelernt.


MARKT

Marktschwärmer: neue Möglichkeit für Direktvermarkter

JG. Der Marktschwärmer ist eine Verbindung von Onlineshop und Wochenmarkt. Auf der Webseite der Marktschwärmerei werden wöchentlich hochwertige Produkte regionaler Produzenten angeboten. Die Mitglieder der Schwärmerei bestellen und bezahlen ihren Einkauf online. Für die Übergabe der bestellten Ware treffen sich Produzenten und Mitglieder samstags von 11-13 Uhr in der Markthalle Basel. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Marktschwärmer Webseite.


ERNÄHRUNG, HAUSWIRTSCHAFT UND GASTRONOMIE

Praktikumsbericht

 
Kathrin Züger hat ein Praktikum am Ebenrain absolviert. Hier ihr Kurzbericht:


Ich habe während dem Studium die Möglichkeit, mit Praktika Einblicke in das abwechslungsreiche Berufsfeld der Ernährungsberatung zu erhalten. Genau diese Vielfalt erlebte ich am Ebenrain. Vom Einsatz in der Küche, über das Verfassen von Facebook-Einträgen, Erstellen einer Lunchbroschüre  bis hin zum Unterrichten war alles dabei. Vielen Dank an Alle, die zu dieser schönen und lehrreichen Zeit beigetragen haben.


WEITERBILDUNGSKURSE

Aktuelle Kurse aus dem Weiterbildungsprogramm

KH/Bu. Nachstehend finden Sie Weiterbildungskurse, welche in den nächsten Wochen stattfinden. Wir laden Sie ein, das Angebot zu prüfen und hoffen, Sie finden passende Kurse. Melden Sie sich noch heute an!

Futterbau
21.3.2017, 13.30 - 16.00 Uhr;
Optimierungsmöglichkeiten der Futterproduktion mit aktuellen Erkenntnissen und grundlegenden Bewirtschaftungsfragen.

Weitere Informationen und Anmeldung


Kleinwiederkäuertagung
10.3.2017, 13.00 - 17.00 Uhr;
An der 3. Kleinwiederkäuertagung informieren wir Sie auf einem Praxisbetrieb über ausgewählte Themen in den Bereichen Fütterung & Tiergesundheit, Geburtshilfe und Zaunsysteme.

Weitere Informationen und Anmeldung


Metallwerkstatt für Einsteiger und Fortgeschrittene
(Einsteiger/innenkurs am Abend)
ab 14.3.2017, 4 x 1/2 Tag; 18.30 - 21.00 Uhr;
In der gut eingerichteten Werkstatt können Sie erste Erfahrungen im Schweissen und in der Metallbearbeitung machen. Oder Sie realisieren Ihr schon lange geplantes Projekt z.B. erstellen einer Feuerschale, eines Rosenbogen etc.

Weitere Informationen und Anmeldung


Computerkurs: Einstieg in Excel (MS Office 2010)
ab 14.2.2017, 10 Lektionen; 09.00 - 11.00 Uhr;
Einstieg in das Programm Excel einfach gemacht: Sie erstellen Tabellen, machen Grafiken und Diagramme daraus, führen einfache Berechnungen mit Formeln durch und erstellen Rechnungen daraus.

Weitere Informationen und Anmeldung


Computerkurs: Einführung in Word (MS Office 2010)
ab 29.3.2017, 10 Lektionen; 09.00 - 11.00 Uhr;
Ein idealer Einstieg in das Textverarbeitungsprogramm Microsoft Word 2010: Sie erstellen Briefe und Berichte, fügen Grafiken, Bilder und Tabellen ein und gestalten diese nach Ihren Vorstellungen.

Weitere Informationen und Anmeldung


Schoggihasen selber giessen - Kurs A
25.3.2017, 13.00 - 16.30 Uhr;
Mit dem Fachmann Schoggihasen giessen und den Umgang mit Schokolade üben.

Weitere Informationen und Anmeldung


Offene Nähwerkstatt 4
18.2.2017, 8.30 - 16.45;
In Kleingruppen von 8 Teilnehmenden einen ganzen Tag nähen, nähen,
nähen!

Weitere Informationen und Anmeldung


Rosenschnitt und -pflanzung
15.3.2017, 8.30 - 11.30 Uhr;
Schnitt aller Rosentypen, Wahl gesunder Sorten, Pflanzung am geeigneten Standort, Pflege mit natürlichen Mitteln.

Weitere Informationen und Anmeldung


Gartenboden, Kompost, Düngung
ab 23.3.2017, 2 x 1/2 Tag; 8.30 - 11.30 Uhr;
Die wichtigsten Grundkenntnisse und die direkte Anwendung auf Proben aus dem eigenen Garten garantieren einen spürbaren Kurserfolg.

Weitere Informationen und Anmeldung


Unser vollständiges Weiterbildungsangebot finden Sie unter www.lze.bl.ch/kurse.

Weitere Informationen über die landwirtschaftliche Bildung, die Beratung und die übrigen Dienstleistungen des Landwirtschaftlichen Zentrums Ebenrain finden Sie auf unserer Homepage www.ebenrain.ch.


Newsletter Landwirtschaftliches Zentrum Ebenrain

Der Newsletter erscheint ca. 9 mal jährlich.
Sie sind mit folgender E-Mail-Adresse als NewsletterabonnentIn registriert: ###USER_email###


www.ebenrain.ch

Neue Grundlagen für Hangbeiträge

Die Hangbeiträge werden zukünftig basierend auf der neuen Hanglagen-Karte des Bundesamtes für Landwirtschaft berechnet, 2017 allerdings erst für Betriebe mit GIS-Flächenerfassung. Die neuen Karten sind im GeoViewBL ersichtlich.

Neue Karten Hanglagen



Marktaufruf

Für den Bauernmarkt beim Café Restaurant Brunnmatt in Liestal werden Marktfahrer mit regionalem Angebot gesucht. Der Bauernmarkt findet jeden zweiten Dienstag im Monat statt.

Auskünfte bei Johanna Gysin


Kurse am Ebenrain

Unser vollständiges Weiterbildungsangebot finden Sie unter www.lze.bl.ch/kurse

Die aktuellen Kurse sind in diesem Newsletter aufgeführt.


Publikationen

Monatsmenü Februar 2017

Monatsmenü Januar 2017


Veranstaltungen

21. Februar 2017
Schlachtviehmarkt
Hölstein


Links

ErnährungPlus auf Facebook


 

 

Herausgeber

Landwirtschaftliches
Zentrum Ebenrain
Ebenrainweg 27
4450 Sissach

Tel. 061 552 21 21
Fax 061 552 21 55

lze@bl.ch
www.ebenrain.ch